Abschnitt

Abschnitt 55
Oktober / Dezember 013
Quelle: Scroll of Yehoshu ‘ Messias
Thema: YEHOSHU ‘ das Wort des Lebens
Reading: Y’ochanan . 2:1-29
1 Meine Kinder, dies schreibe ich euch , damit ihr nicht sündigt : aber wenn jemand sündigt, so haben wir einen Fürsprecher bei dem Vater, Yehoshu ” der Messias, der Gerechten. 2 Und er ist die Versöhnung für unsre Sünden , und nicht nur für die unseren , sondern auch für die ganze world.3 Daran erkennen wir, dass wir ihn kennen , wenn wir seine Gebote halten. 4 Wer da sagt: Ich kenne ihn , und hält seine Gebote nicht , der ist ein Lügner , und die Wahrheit ist nicht in ihm , 5 wer aber sein Wort hält , in dem ist wahrlich die Liebe Gottes vollkommen eterno.E wissen, dass es wir sind in ihm : 6 Wer da sagt, er ist in ihm gehen müssen wie Jesus es tat . 7 Geliebte, ich schreibe euch nicht ein neues Gebot , sondern ein altes Gebot, das ihr von princípio.Este alte Gebot ist das Wort hatte , das ihr hört . 8 Wiederum ein neues Gebot schreibe ich euch , was Sache ist in ihm und in euch wahr: weil die Finsternis vergeht und das wahre Licht scheinet jetzt . 9 Wer da sagt , er sei im Licht , und hasst seinen Bruder , in der Dunkelheit ist bis jetzt. 10 Wer seinen Bruder liebt, der bleibt im Licht, und es gibt keinen Stolperstein . 11 Wer aber seinen Bruder haßt, ist in der Finsternis und wandelt in der Finsternis und weiß nicht, wohin er geht, weil die Finsternis seine Augen verblendet hat . 12 kleine Kinder, ich , Ihnen zu schreiben , weil deine Sünden um seines Namens willen vergeben sind , 13 Eltern , ich schreibe euch, weil ihr ihn , die von Anfang an bekannt. Junge , ich schreibe euch, weil ihr den Bösen überwunden haben . 14 Ich schreibe euch , Kinder, weil ihr den Vater Ich schreibe euch Vätern wissen, denn ihr habt ihn , die von Anfang an bekannt. Ich schreibe euch , ihr jungen Männer , weil ihr stark seid und das Wort des ewigen Gottes bleibt in euch , und ihr habt den Bösen überwunden . 15 Habt nicht lieb die Welt noch was in der Welt. Wenn jemand die Welt liebt , ist die Liebe des Vaters nicht in ihm. 16 Denn alles, was in der Welt ist , ist die Lust des Fleisches , die Begierde der Augen und der Hochmut des Lebens , ist nicht vom Vater , sondern von der Welt. 17 Und die Welt vergeht mit ihrer Lust; sondern nur, wer den Willen des Allmächtigen Gottes bleibt in Ewigkeit . 18 kleine Kinder, es ist das letzte Mal , und wie ihr gehört habt , dass die abscheuliche , als abscheuliche viele sind gegangen , weil wir , dass es die letzte Stunde ist weiß. 19 Sie sind von uns ausgegangen , aber waren nicht von uns ; denn wenn sie von uns gewesen wären , würden sie ja bei uns geblieben ; aber sie ging hin, dass zeigte, dass keiner von uns . 20 Aber Sie haben eine Salbung von dem Heiligen und wisset alles . 21 euch nicht geschrieben, weil ihr nicht die Wahrheit zu kennen , sondern weil ihr es wissen, und weil keine Lüge aus der Wahrheit ist . 22 Wer ist der Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Yehoshu ” der Messias ist ? Dies ist die gleiche , die abscheuliche , leugnet den Vater und den Sohn . 23 Wer den Sohn leugnet , der hat das gleiche nicht der Vater: wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater 24 Also, was Sie von Anfang an gehört , bleibe in euch. Wenn Sie auf das, was sie gehört von Anfang an zu bleiben, werden Sie auch in dem Sohn und in dem Vater bleiben 25 Und das ist , was er uns verheißen hat: das ewige Leben. 26 Solches habe ich zu euch über sie , die euch verführen geschrieben. 27 Und du , ist die Salbung, die ihr von ihm empfangen in dir, und du hast keine Notwendigkeit , dass euch jemand lehre : aber als die gleiche Salbung euch über alles , und die Wahrheit ist , und ist keine Lüge , wie es euch gelehrt hat , bleibe in ihm . 28 Und nun, Kindlein , bleibet bei ihm , dass , wenn er erscheint können wir Vertrauen haben und nicht zu Schanden werden vor ihm bei seiner Zukunft . 29 Wenn Sie wissen, dass er gerecht ist , wissen, dass jeder, der Gerechtigkeit ist von ihm geboren praktiziert .
KOMMENTAR
Nach einigen Ermahnungen bezeugen, dass er Yerroshu ‘ , den seine Hände betastet haben , das Wort des Lebens, der Apostel macht Y’ocrranan sehen, dass , wenn man sagt , dass, wenn jemand sündigt, so haben wir einen Anwalt haben , er war nicht die Förderung der Praxis der Sünde geben, sondern die Auslösung eine Gelegenheit zur Umkehr .
Wir sollten nicht denken Yerroshu wissen ‘, wenn nicht der Praxis seine Gebote von den Aposteln geschrieben. Y’oc . 15.14 .
Der Jünger Yerroshu ‘kann nicht nach dem Lauf dieser gemeinsamen Welt gehen , weil es zur geistigen Welt der Wahrheit , der Gerechtigkeit und Licht gehört.
Indem man sagt, ging von uns , machte Y’ocrranan Erwähnung des Abfalls der Gemeinde , während im vierten Jahrhundert , einige waren nach Satan .

Deixe um comentário

Preencha os seus dados abaixo ou clique em um ícone para log in:

Logotipo do WordPress.com

Você está comentando utilizando sua conta WordPress.com. Sair /  Alterar )

Foto do Google

Você está comentando utilizando sua conta Google. Sair /  Alterar )

Imagem do Twitter

Você está comentando utilizando sua conta Twitter. Sair /  Alterar )

Foto do Facebook

Você está comentando utilizando sua conta Facebook. Sair /  Alterar )

Conectando a %s