DIE AUFERSTEHUNG DER KÖRPER YEHOSHU ‘

DIE AUFERSTEHUNG DER KÖRPER YEHOSHU ‘

PORÇÃO10

Mar.015

Quelle: Yerroshu Blättern “der Messias

Reading: Mat.28: 1-20

Am Ende shabate, in der Morgendämmerung am ersten Tag der Woche, Myriam Myriam Magdalla und die andere, um das Grab zu besehen. 2 Und siehe, es geschah ein großes Erdbeben; denn ein Engel des Herrn kam vom Himmel herab, trat hinzu und wälzte den Stein und setzte sich darauf. 3 Seine Erscheinung war wie der Blitz und sein Gewand weiß wie Schnee. 4 Und aus Furcht vor ihm die Wächter haben schütteln, und wurden wie tot. 5 Und der Engel sprach zu den Frauen: Fürchtet euch nicht; denn ich weiß, ihr sucht Yehoshu ‘, den Gekreuzigten. 6 Er ist nicht hier; er ist auferstanden, wie er gesagt hat. Kommt und seht die Stätte, wo er lag; 7 Und schnell gehen, sagt seinen Jüngern, dass er von den Toten auferstanden; und ist vor dir gehen in den Galil; dort werdet ihr sehen. Siehe, ich will euch gesagt. 8 Und die Frauen eilte aus dem Grab mit Furcht und großer Freude und liefen zu seinen Jüngern zu erzählen. 9 Und siehe Yehoshu ‘traf sie und sprach Shalom.E kamen sie und griff nach seinen Füßen und betete ihn an. 10 Er sprach zu ihnen Yehoshu “Fürchtet euch nicht! Geht und sagt meinen Brüdern, daß sie nach Galiläa gehen; mich dort. 11 Als sie aber hingingen, siehe, da einige der Uhr kamen in die Stadt und sagte zu den Hohenpriestern alles, was geschehen war. 12 Und sie mit den Ältesten versammelt waren und hatten Rat und gaben sie große Geld zu den Soldaten, 13 und befahl ihnen zu sagen: Jünger in der Nacht kam und, während wir schliefen, stahl es. 14 Und wenn dies zu Ohren des Gouverneurs kommen, werden wir ihn zu überreden, und sichern Sie. 15 Und sie nahmen das Geld und taten, wie sie angewiesen wurden. Und dieses Wort ist allgemein unter den Yehudin bis heute berichtet. 16 Da gingen die elf Jünger auf den Galil, mit dem Berg, wo Yehoshu “ernannte sie. 17 Als sie ihn sahen, fielen sie vor ihm; einige aber zweifelten. 18 Und, nähert Yehoshu ‘, sprach zu ihm: Ich habe alle Gewalt im Himmel und auf Erden. 19 Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker; tauft sie in meinem Namen; 20 und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe; und siehe, ich bin bei euch alle Tage; bis zum Ende der Zeit.

KOMMENTARE

Einige Brüder in der Gemeinde, die in Korinth war, um rund yerrudim aus dem tz’dukim (Sadduzäer) verunreinigt ist, sagte, dass es keine Auferstehung der Toten; zur Kenntnis zu nehmen dies der Apostel Shaul schrieb an die Gemeinde drängt gegen solche Ketzerei. Kor. 15: 12-49.

Anúncios

Deixe um comentário

Preencha os seus dados abaixo ou clique em um ícone para log in:

Logotipo do WordPress.com

Você está comentando utilizando sua conta WordPress.com. Sair /  Alterar )

Foto do Google

Você está comentando utilizando sua conta Google. Sair /  Alterar )

Imagem do Twitter

Você está comentando utilizando sua conta Twitter. Sair /  Alterar )

Foto do Facebook

Você está comentando utilizando sua conta Facebook. Sair /  Alterar )

Conectando a %s