YEHOSHW DIE HAUPTSTRASSE DER KONGREGATION

YEHOSHW DIE HAUPTSTRASSE DER KONGREGATION
PORTION 29
Jul./018
Kommentare Bischof Simplício
Thema: YEHOSHW DIE HAUPTSTRASSE DER KONGREGATION
Quelle: Yehoshuas Pergament der Messias
Leit. Apostelgeschichte 4: 1-23.
Während sie zu den Menschen sprachen, ihr Priester, und der Hauptmann des Tempels und die Sadduzäer, 2 Being betrübt, dass sie das Volk, und predigte durch Yehoshu ‚Auferstehung von den Toten, 3 legte die Hände auf sie lehren, und sie sperrten sie bis zum nächsten Tag ins Gefängnis, denn es war schon spät. 4 Aber viele von denen, die das Wort hörten, glaubten, und die Zahl der Männer stieg auf fast fünftausend. 5 Am nächsten Tag versammelten sie sich in Yehoshaléym die Behörden, Ältesten und Schriftgelehrten, 6 und Hanan, den Hohenpriester, und Kayafa, Y’ochanan, Alexander, und so viele wie die Hohepriester waren. 7 Und sie legten sie in ihre Mitte und sprachen: Durch welche Macht oder in wessen Namen hast du das getan? 8 Dann Kefah, voll Geist; der Heilige sprach zu ihnen: Ihr Obersten des Volkes und ihr Greise, 9 Wenn wir diesen Tag der guten Tat zu den Kranken, und die Art und Weise geheilt wurde getan, untersucht werden, 10 es euch allen und dem ganzen Volk Israel bekannt sein, dass im Namen von Yeshu ‚der Messias von Nazareth, den ihr gekreuzigt habt, den YEHWH von den Toten auferweckt, in diesem Namen ist dieser Mann, bevor Sie hier stehen. 11 Er ist der Stein, der von dir, den Erbauern, abgelehnt wurde, und er wurde als Grundstein gesetzt. 12 Und in keinem anderen ist Rettung; denn unter dem Himmel ist kein anderer Name unter den Menschen gegeben, wodurch wir gerettet werden müssen. Jetzt 13, als sie sahen die Freudigkeit des Kefah und Y’ochanan, und bemerkte, daß sie ungelehrte Leute und Laien waren, verwunderten sie sich; und bestätigte, dass sie mit Yehoshu zusammen waren. 14 Und als der geheilte Mann nichts gesehen hatte, hatten sie nichts zu sagen. 15 Als sie sie aber aus dem Rat ausgesandt hatten, gaben sie sich untereinander 16 und sprachen: Was sollen wir diesen Männern tun? Denn alles, was in Yehoshaléym wohnt klar ist, dass für sie wurde ein bemerkenswertes Zeichen gemacht, und wir können nicht leugnen. 17 Damit wir uns aber nicht mehr unter den Menschen ausbreiten, wollen wir sie bedrohen, daß sie von nun an in diesem Namen keinen Namen mehr sprechen. 18 Und als sie sie angerufen hatten, befahlen sie ihnen, im Namen Jehosu nicht zu sprechen oder zu lehren. 19 Aber Kefah und Y’ochanan antwortete und sprach zu ihnen für sich selbst beurteilen, ob es unmittelbar vor dem ewigen Gott ist, um Ihnen zuzuhören, anstatt euch den ewigen Gott; 20 Denn wir können nichts anderes sagen als das, was wir gesehen und gehört haben. 21 Aber sie bedrohten sie noch mehr, und da sie keinen Grund fanden, sie zu strafen, laß sie gehen wegen der Leute; denn alle verherrlichten den ewigen Gott für das, was geschehen war; 22 für den Mann, in dem dieses Wunderheil durchgeführt werden sollte, war mehr als vierzig Jahre alt. 23 Und als sie freigelassen wurden, gingen sie zu ihren eigenen und erzählten alles, was die Hohenpriester und die Ältesten zu ihnen gesagt hatten.
Antwort mit Zitat
Wenn Jehwh der Geist; der Heilige, sagte zu Moshe; Du wirst wie der Herr sein, ihn (im physischen Sinn) als den Gründer der Versammlung im alten Israel stellen; daher heißt es “alei mosaica” Ex 4: 16.
Der Neue Bund, die Kongregation von Yehoshu, ist auf sich selbst der Grundstein aufgebaut; com sagt an einer Stelle: “DER STEIN, DEN DIE BAUHERSTELLER ZURÜCKGEWIESEN HABEN, WAR DAS WESENTLICHE DER ECKE.”

Anúncios

Deixe um comentário

Preencha os seus dados abaixo ou clique em um ícone para log in:

Logotipo do WordPress.com

Você está comentando utilizando sua conta WordPress.com. Sair /  Alterar )

Foto do Google+

Você está comentando utilizando sua conta Google+. Sair /  Alterar )

Imagem do Twitter

Você está comentando utilizando sua conta Twitter. Sair /  Alterar )

Foto do Facebook

Você está comentando utilizando sua conta Facebook. Sair /  Alterar )

Conectando a %s